Erste Schritte im Online Casino
Die Online Casino Branche boomt. Immer mehr Leute entscheiden sich dazu, diese virtuellen Casinos den herkömmlichen Spielbanken vorzuziehen und zocken fortan nur noch im Internet. Allein aus Bequemlichkeit bietet es sich an, sich bei einem Anbieter Ihrer Wahl im anzumelden und sofort loszulegen. Ein langer Anmeldeprozess ist ausgeschlossen, auch viele Zahlungsarten bieten die Möglichkeit, ganz einfach binnen weniger Minuten durchzustarten. Falls Sie auch zu denjenigen gehören, die sich im virtuellen Raum einmal versuchen wollen, sollten Sie jedoch ein paar Dinge im Vorfeld klären und sich nicht blind in den großen Pool der Online Casino Landschaft stürzen. Insbesondere für Anfänger haben wir eine kleine Liste erstellt, die Sie sich vor der Anmeldung sorgsam durchlesen sollten. Befolgen Sie die 10 aufgeführten Tipps, um vor möglichem Betrug und vermeidbarem Geldverlust gewahrt zu sein. Wenn Sie diese Tipps beherzigen, dann können Sie ohne Probleme die vielen online Slots ausprobieren, die es in den Casinos gibt. Sie können das Spielen viel besser genießen, wenn Sie wissen, dass sie in einem seriösen und sicheren Casino spielen. Die Casinos unterscheiden sich auch in der Auswahl ihrer Slots, daher ist es sinnvoll, sich vorher ein bisschen schlau zu machen, welches Casino welche Slots anbietet, damit man eine große und qualitätsvolle Auswahl zur Verfügung hat.

1) Wie erkenne ich ein seriöses Online Casino?

Im Internet tummeln sich seit jeher Betrüger und Abzocker. Der unpersönliche Charakter des World Wide Webs macht es ihnen leicht. Durch geschickte Verschlüsselung diverser Codes können die Betrüger verhindern, dass sie jemals ausgemacht werden können und verrichten so unbehelligt ihr Schandwerk. Im Umkehrschluss bedeutet das für Sie, dass es zahlreiche Online Casinos gibt, die unseriösen Geschäften nachgehen und von denen Sie im schlimmsten Fall nicht einen Cent ihres erspielten Gewinns erhalten.

Achten Sie daher immer darauf, ob das jeweilige Online Casino einer Regulierungsbehörde und Lizenzen vergebenden Kommission aus der EU unterliegt. Für die EU sind Gibraltar und Malta die beiden gängigsten Standorte, welche die Geschäfte der Anbieter überwachen. Auch Antigua&Barbados kann hier als seriöser Lizenzgeber genannt werden.

Weitere Indizien sind beispielsweise die Geschichte des Unternehmens. Ist ein Online Casino schon seit mehreren Jahren auf dem Markt ist es unwahrscheinlich, dass diese zwielichtige Player darstellen. Auch die Anzahl der Benutzer gibt Aufschluss über die Seriosität des Anbieters. Zudem bietet es sich an, in Foren über die einzelnen Online Casinos nachzulesen. Zwar gibt es immer wieder Einzelfälle, in denen auch angesehene Unternehmen schlecht davonkommen. Treten negative Stimmen über einen Anbieter in verstärkter Form auf, sollten Sie eher die Finger von diesem Online Casino lassen.

2) Kann man den Bonuszahlungen bei Erstanmeldung trauen?

Eins vorweg: Bonuszahlung bedeutet hier, dass Ihnen viele Online Casinos bei Ihrer Erstanmeldung anbieten werden, auf den von Ihnen eingezahlten Betrag einen zusätzlichen, geschenkten Betrag auf Ihr Spielbank-Konto überweisen. Da die Casino Landschaft im Internet bereits so groß ist, findet ein regelrechtes Überbieten mit immer besseren Boni statt. Es sollte also nicht schwer sein, entsprechende Promotioncodes zu finden, die Sie bei der Registrierung angeben können, nicht müssen, um das Geld auf Ihrem Konto zu erhöhen. Suchen Sie also im Netz zum Beispiel nach „Bet365 Angebotscode“ (bet365 ist neben vielen weiteren einer der größten und auch seriösen Anbieter), so werden Ihnen im Handumdrehen zahlreiche dieser Codes zur Verfügung gestellt.

Generell gilt, dass Ihnen ein seriöser Online Casino auch den versprochenen Bonus auf Ihr Konto überweisen wird. Das bedeutet für Sie jedoch nicht, dass dieses Geld sofort Ihnen gehört. Im Kleingedruckten einer jeden Bonuszahlung sind meist versteckte Bedingungen erwähnt, die erst erreicht werden müssen, um die Auszahlung der Boni möglich zu machen. So kann es beispielsweise vorkommen, dass Sie Ihren Bonus erst 20 oder 30 mal an verschiedenen Glücksspielen umsetzen müssen, bevor das Geld zur Auszahlung freigeschalten wird. Eine größere Bonuszahlung bedeutet hierbei auch meist, dass dieser Betrag umso öfter umgesetzt werden muss. Informieren Sie sich zudem, welche Glücksspielarten (Slot-Maschinen, Tischspiele, Kartenspiele etc.) bei der Umsetzung überhaupt inbegriffen sind. Es kann vorkommen, dass bestimmte Bonuszahlungen beispielsweise nur mit Spielautomaten umgesetzt werden können.

3) Für welches Online Casino soll ich mich entscheiden?

Es ist wichtig, dass Sie zu Beginn Ihr Online Casino sorgsam auswählen. Nachdem Sie sich vergewissert haben, ob es auch wirklich ein seriösen Unternehmen darstellt, schauen Sie sich als nächstes das bereitgestellte Portfolio an. Spricht mich das Design an? Bietet das Casino überhaupt meine Lieblingsspiele an? Werden Spiel angeboten, die ich unter Umständen auch einmal ausprobieren möchte? Kann ich Tische erst einmal mit der Spielgeld-Variante ausprobieren? Gibt es Specials für langjährige Kunden? Klären Sie diese Fragen für sich selbst, bevor Sie mit der Anmeldung fortfahren. Das Angebot der vielen Online Casinos ist stets unterschiedlich. Viele Anbieter haben sich häufig auf ein paar ausgewählte Spiele spezialisiert, um dem Kunden bestmöglichen Service auf diesem Gebiet bieten zu können. Auch die Spielgeld-Variante ist eine schöne Sache, um ein neues Glücksspiel erst einmal kennen zu lernen und vermeidbare Fehler im späteren Spiel um echtes Geld ausschließen zu können.

casino


4) Geld ein- und ausbezahlen

Die großen Online Casinos bieten Ihnen mittlerweile fast alle denkbaren Möglichkeiten des Geldtransfers an. Die klassischen Zahlungsmethoden mit Online Banking, Kreditkarten oder auch Schecks sind natürlich möglich. Darüber hinaus gibt es bei den meisten Anbietern die Möglichkeit via sogenannten eWallets (z.B. PayPal, Neteller, Skrill, Click2Play u.a.) ihre Geschäfte abzuwickeln. Diese elektronischen Geldbörsen stellen deshalb eine gute Alternative dar, da Sie mit diesen um einiges schneller bezahlen können und nicht erst auf eine langwierige Überweisung warten müssen.
Normalerweise erfolgt die Einzahlung und Auszahlung ihrer finanziellen Mittel ohne zusätzliche Gebühren, da die Online Casinos natürlich den Einstieg in Ihr Unternehmen so benutzerfreundlich wie nur möglich machen wollen.

Tipp: Hat ein Online Casino den Zahlungsanbieter PayPal in seinem Portfolio für Zahlungsmöglichkeiten aufgelistet, ist dies ein weiteres Indiz für Seriosität des Unternehmens. PayPal hat schließlich selbst einen Ruf zu verlieren und arbeitet ausschließlich mit vertrauenswürdigen Anbietern zusammen.

5) Vorsicht bei Fake-Werbung

Fallen Sie nicht im Vorfeld auf dubios klingende Werbung herein. Versprechungen wie riesige Mengen an Bonuszahlungen, geschenktes Geld oder sonstige Anpreisungen müssen stets mit äußerster Vorsicht beurteilt werden. Geschenkt gibt es heutzutage schließlich fast nichts mehr, meist verbergen sich hinter diesen Angeboten Abzocke oder schlichtweg unerfüllbare Bedingungen, an die die Bonuszahlungen geknüpft sind. Vertrauen Sie lieber den klassischen Anbietern und Bonusprogrammen, die zwar eine kleinere Summe versprechen, dafür aber auch realisierbare Bedingungen anbieten.

6) Für welches Spiel soll ich mich entscheiden?

Es ist ganz wichtig, dass Sie sich zu Beginn überlegen, welches Spiel Sie gerne spielen wollen. Setzen Sie sich nicht einfach an ein wahllos ausgesuchtes Spiel, um Ihr Glück zu versuchen. Machen Sie sich mit den Regeln vertraut und holen Sie sich gegebenenfalls Tipps und Ratschläge ein. Falls Sie zu Beginn noch sehr unentschlossen sind, raten wir Ihnen mit den klassischen Tischspielen zu beginnen. Die Spielautomaten und bunt gestalteten Slot-Maschinen sind eher ungeeignet für den Anstieg, bekommt man hier doch eher den Eindruck als ginge alles sehr wahllos zu und das Geld mag schneller weg sein, als einem lieb ist. Bei den Klassikern wie beispielsweise Roulette ist es für Anfänger leichter, den Überblick zu behalten, das Spieltempo kann angeglichen werden und die klassischen Regeln sind schnell verstanden. Risiko und Sicherheit können dazu variiert und vereint werden und der Nervenkitzel bleibt auch bei kleinen Beträgen bestehen.

7) Es gibt nicht die perfekte Strategie

Im Internet kursieren viele Videos, die Versprechungen abgeben wie „Verdienen Sie monatlich fünfstellige Beträge mit dieser einfachen Strategie“, oder ähnliches. Auch das ist absoluter Schwachsinn. Im Geschäft der Spielbanken ist so viel sicher: Die perfekte Strategie, die einem auf lange Sicht positive Erträge sichern wird, gibt es nicht. Seien Sie sich sicher, die Betreiber der Casinos hätten diese Methoden sonst längst herausgefunden und zu unterbinden gewusst, wie sagt noch ein altes Sprichwort: „Am Ende gewinnt immer die Bank.“ Glücksspiel sollte mehr als Hobby verstanden werden, das wie jedes andere auch Geld kostet, im Glücksfall aber auch die Chance auf positiven Ertrag beinhaltet.

8) Der erste große Gewinn

Manchmal nach wenigen Minuten, für den anderen nach ein paar Tagen – irgendwann wird Sie ein erster größerer Gewinn überraschen und auf Wolke 7 bringen. Der erste große Gewinn ist etwas ganz besonderes und für jeden Glücksspieler ein überragendes Gefühl. Seien Sie jetzt aber vorsichtig und gönnen Sie sich gegebenenfalls eine Pause. Wie bereits erwähnt, soll das Glücksspiel ein Hobby darstellen und Sie nicht in den finanziellen Ruin treiben. Das Gefühl des großen Gewinns ist zwar unbeschreiblich, behalten Sie sich aber im Kopf, dass es eben nur Glück war und nicht die Wahl der richtigen Strategie oder sonstiges. Nach einer Bergfahrt kommt auch meist eine Talfahrt. Es heißt nicht umsonst: „Wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören.“ Gönnen Sie sich daher erst einmal eine Pause und verspielen Sie nicht gleich wieder ihr gewonnenes Geld. Genießen Sie den Moment und das Gefühl, der Spielbank ein Schnippchen geschlagen zu haben!

9) Suchtprävention

Glücksspiel soll als Hobby gesehen werden. Der Übergang von Leidenschaft zu einer Sucht ist jedoch schleichend und im Falle des Glücksspiels besonders gefährlich, da im schlimmsten Fall „Haus und Hof“ verwettet werden können. Spielen Sie daher immer mit Bedacht und lassen Sie das Glücksspiel in Ihrem Leben nicht die Überhand gewinnen. Setzen Sie sich unbedingt zeitliche und vor allem finanzielle Limits pro Tag oder pro Woche. Überlegen Sie sich, wie viel Ihnen Ihr Hobby wert ist und überschreiten Sie diesen Betrag auf keinen Fall. Falls Sie merken, dass Sie die Beträge nicht mehr einhalten können, suchen Sie umgehend professionelle Hilfe auf. Auch die einzelnen Online Casinos im Internet bieten bereits Programme und Hilfe zur Suchtprävention an. Spielen Sie bitte mit Bedacht und in Maßen!

10) Sicherheit am PC

Regel Nummer eins: Spielen Sie nur an Ihrem hauseigenen PC, um zu vermeiden, dass Ihre Konto-Daten in die falschen Hände geraten. Falls Sie unbedingt auch unterwegs ihr Glück versuchen wollen, machen Sie das am besten vom Handy aus – Ihrem eigenen versteht sich! Die Online Casinos haben mittlerweile sehr benutzerfreundliche Apps entwickelt, die das Glücksspiel auf mobilen Endgeräten ermöglichen und sehr unterhaltsam gestalten. Geben Sie Passwörter an niemanden weiter und schließen Sie am besten alle restlichen Tabs und Fenster, die Sie zum zocken nicht wirklich benötigen.